Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Das Layout des Tickets ist ein reguläres Smarty-Template mit einigen Anpassungsmöglichkeiten. Möchten Sie das Aussehen und die Texte der Tickets verändern, können Sie das entsprechende Template einfach in Ihren Template-Ordner kopieren und dort modifizieren.

Ticket-Template überschreiben

Um das Template anzupassen, loggen Sie sich in Ihren FTP-Account. Navigieren Sie in das Plugin-Verzeichnis /custom/plugins/FgitsTickets/Resources/views/pdf (Für Version < 2.0: /engine/Shopware/Plugins/Community/frontend/FgitsTickets) und kopieren Sie die dort vorhandene Datei ticket.tpl in den Ordner /themes/Frontend/{Ihr-Template}/pdf. Die kopierte Datei können Sie nun nach Ihren Wünschen in einem Editor anpassen.


Achtung

Wenn Sie Änderungen an der ticket.tpl direkt im Plugin-Verzeichnis vornehmen, können diese beim Update des Plugins überschrieben werden!

Achtung

Nach allen Änderungen an den Ticket-Templates müssen Sie zwingend den Cache leeren.


Geben Sie zudem in Ihrem Shopware-Backend unter Artikel→Übersicht→Name Ihres Artikels, wie unten angegeben, den Namen Ihres Tickets unter "Ticket Templatedatei" an.

Variablen

Im Ticket-Template stehen unterschiedliche Variablen zur Verfügung:


VariablennamenBeschreibung
{$ticketName}Name des Tickets (Artikelname, Variantenname)
{$articleNumber}Artikelnummer des Ticket-Artikels
{$orderNumber}Bestellnummer der Bestellung
{$price}Preis des jeweiligen Ticket-Artikels
{$eventDatetime}Veranstaltungsdatum- & Uhrzeit
{$eventLocation}Veranstaltungsort
{$order}Bestelldetails, Inhalte können Sie sich mit {$order|var_dump} anzeigen lassen.
{$articleDetail}Artikeldetails, Inhalte können Sie sich mit {$articleDetail|var_dump} anzeigen lassen.
{$ticketId}Die Ticket-ID aus dem Barcode
{$ticketHash}Ticket-Hash, welcher auch in der URL verwendet wird
{$config}Plugin-Konfiguration
{$ticketTemplate}Dateiname des Ticket-Templates
{$personalizedFullname}Vor- und Nachname des Ticketbestellers

{$order.billing.firstName},

{$order.billing.lastName}

Vorname des Ticketbestellers,

Nachname des Ticketbestellers


Unter der Variable {$articleDetail.article} stehen alle möglichen Artikel-Daten zur Verfügung. Unter {$articleDetail.article.attribute.attr1} können Sie beispielsweise auf das Attribut 1 des Tickets zugreifen.

Weitere Variablen stellen wir Ihnen gerne als Auftragsarbeit zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu einfach direkt an uns!

Barcode / QR-Code

Falls Sie eine andere Art von Barcode benötigen, können Sie einfach den barcode-Tag im Ticket-Template entsprechend modifizieren.

Derzeit stehen folgende Barcode-Typen zur Verfügung:

  • 'EAN13''ISBN''ISSN''UPCA''UPCE''EAN8'
  • 'EAN13P2''ISBNP2''ISSNP2''UPCAP2''UPCEP2''EAN8P2' (with EAN-2 supplement code i.e. 01-99 )
  • 'EAN13P5''ISBNP5''ISSNP5''UPCAP5''UPCEP5''EAN8P5'  (with EAN-5 supplement code e.g. 90000 ) 
    ('UPCE' needs the UPCA $code entered)
  • 'IMB''RM4SCC''KIX''POSTNET''PLANET'
  • 'C128A''C128B''C128C'
  • 'EAN128A''EAN128B''EAN128C'
  • 'C39''C39+''C39E''C39E+'
  • 'S25''S25+''I25''I25+''I25B''I25B+'
  • 'C93'
  • 'MSI''MSI+'
  • 'CODABAR'
  • 'CODE11'

Quelle: https://mpdf.github.io/reference/html-control-tags/barcode.html (Stand 24.09.2018)

Warnung

Einige der og. Barcode-Typen unterstützen ggf. keine Buchstaben und sind daher zur Darstellung nicht geeignet. Wir empfehlen die Verwendung eines QR-Codes!

Testen Sie Ihr Ticket

Indem Sie Ihr Ticket über das Shop-Frontend bestellen und den Ticket-Link in Ihrer e-Mail öffnen, können Sie Ihr Ticket sehen. Bei weiteren Änderungen des Tickets müssen Sie lediglich die Caches leeren und das geöffnete Ticket neu laden. 

Verwandte Artikel