Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ein beispielhaftes Nutzungsszenario wäre, dass eine große Menge von Artikeln über eine externe Schnittstelle oder Warenwirtschaft in Shopware importiert wird und die Schnittstelle dabei keine Möglichkeit der Variantenbildung bietet. In diesem Fall müssen verschiedene Farben oder Ausführungen eines Produktes als einzelne Artikel in Shopware angelegt werden. Diese werden aber selten gruppiert im Artikellisting dargestellt, sodass für den Kunden nur schwer ersichtlich ist, welche Artikel beispielsweise auch in anderen Farben verfügbar sind.


Mit dem Plugin Virtuelle Varianten können Sie diese Artikel virtuell über ein Artikelattribut verknüpfen und so dem Kunden eine einfache Möglichkeit geben, andere Ausführungen aufzurufen.

Verwandte Artikel